Skip to main content

Walter Wolf Windisch

Walter Wolf Windisch
Walter Wolf Windisch

Walter Wolf Windisch, geboren in Heidelberg, ist seit seiner Jugend ein vielseitiger Erfinder und umtriebiger Macher. Nach seinem BWL-Studium  wurde er ein erfolgreicher Art und Creative Director. Er schrieb verschiedene Bücher. Unter anderem zu Käse selber machen, Es klappert die Mühle, Spannende Spiele selber machen.

Ich lernte Walter Wolf Windisch letztes Jahr persönlich kennen. Seine Wine art objects haben mir von Anfang an sehr gut gefallen. Die Arbeiten zeigen höchste Präzision und Genauigkeit und sind an Qualität kaum zu überbieten. Denn Walter Wolf Windisch verarbeitet nur die besten Materialien. Alles andere würde seinen Ansprüchen schlicht weg nicht genügen. 

Walter Windisch befindet sich mit den Wine art objects auf dem Zenit seines Schaffens und bringt seinen Ideenreichtum mit den verschiedensten Materialen auf den Punkt. Die Inspiration dazu liegt ihm wohl in den Genen, waren seine Vorfahren bereits Winzer und lernten ihn die Arbeit im Rebberg und Weinkeller bis hin zum barfüssigen stampfen der Beeren zu Traubensaft.

Heute zeigt Walter Wolf Windisch seine Leidenschaft für den Rebbau und Weingenuss in seinen Kunstwerken. Vor allem das Fotografieren im Atelier oder in den farbfrohen Weinbergen im kalten Winter, dass Sammeln von alten Weinreben und Weinranken sowie getrockneten Beeren und Stilgerüsten, so wie in dem Vergolden von weinroten Barrique-Hölzern, Bildern und Objekten.

Sein Atelier befindet sich in Gottlieben am Seerhein, wo  man seine Arbeiten auch vor Ort besichtigen kann.